Wissen
Medizin

Traurige Bilanz: Jeden Tag 15.000 tote Kleinkinder

Das sind täglich 7.000 tote Babys. Insgesamt starben laut dem Report im vergangenen Jahr 5,6 Millionen Jungen und Mädchen. Schätzungen zufolge überlebte in der afrikanischen Region südlich der Sahara jedes 36. Bleibt zu hoffen, dass sich dieser Trend fortsetzt und künftig immer weniger Kinder sterben - vor allem an unnötigen Ursachen. "Wir haben das Wissen und die Möglichkeiten, wir müssen sie nur dort hinbringen, wo sie am meisten benötigt werden", sagte Stefan Swartling Peterson, ...

Kaiserschnitt-Risiko wird von Müttern an Töchter vererbt

Zu diesem Schluss kommen Evolutionsbiologen der Universität Wien um Philipp Mitteröcker. Mitteröcker erklärt dies in seiner Studie mit einem populationsgenetisch-mathematischen Modell, welches er als "Fitness-Dilemma" beschreibt. So kann natürliche Auslese die Rate an schlechten Schädel-Becken-Verhältnissen nicht reduzieren. "Aus evolutionärer Sicht ist ein schmales Becken von Vorteil: Einerseits für unsere Fortbewegung, aber auch, weil es bei sehr breiten Becken bei der Geburt zum ...

International

Was Macron rot werden lässt: "First Dog" pinkelt im Elysée-Palast

Der vierbeinige Bewohner des Elysée-Palastes war von Macron und seiner Frau Ende August aus einem Tierheim geholt worden. "Nein", antwortet Macron feixend. Nicolas Sarkozy hatte mit "Clara", "Dumbledore" und "Toumi" gleich drei Hunde um sich. Mit François Mitterrand wurde die Labrador-Hündin "Baltique" sogar so bekannt, dass eine Statue für sie in Soustons an der Atlantikküste geschaffen und Memoiren unter ihrem Namen veröffentlich wurden.

Sportarten

Verlässt Bernd Leno Bayer Leverkusen diesen Sommer?

Leno selbst scheint dem offen gegenüber zu stehen. Nun soll der SSC Neapel seine Fühler nach dem deutschen Nationalspieler ausgestreckt haben. Zudem könnte Leno Erfahrungen im Ausland sammeln. In Deutschland stand dieser vor Leverkusen bereits beim VfB Stuttgart unter Vertrag. Leno ist offen für einen Wechsel Leno selbst soll einem Wechsel offen gegenüber stehen und hat dafür mehrere Gründe. Zum einem wird Bayer Leverkusen in der ...