Medizin
International

EU-Spitzen lehnen Mays "großzügiges Angebot" ab

Sie unterbreitete ihre Vorschläge beim EU-Gipfel in Brüssel . Wortreich sprachen sie beim demonstrativen Schulterschluss über die Währungsunion, die Verteidigung und die Migrationspolitik . Doch bei der Gewährung der Niederlassungsrechte steckt der Teufel im Detail. So seien bei Mays Vorschlag nach ihrem Verständnis nicht die vier europäischen Grundfreiheiten gewahrt, also Warenverkehrsfreiheit, Dienstleistungsfreiheit, Personenverkehrsfreiheit und Kapitalverkehrsfreiheit.

Sportarten

Deutschland und Chile trennen sich 1:1

In dem Spiel im russischen Kasan hatte in der 6. Minute zunächst der Chilene Alexis Sánchez getroffen. "Ich bin insgesamt sehr zufrieden". Das war ein Spiel auf sehr hohem Niveau mit höchsten Ansprüchen. Ein wenig geschönt geriet die erste Analyse aber doch. Die erste Hälfte: Begann mit einem schludrigen Pass im Aufbau von Mustafi, der mit einem Foul noch das Schlimmste zu verhindern suchte, doch Sánchez machte das, was Torjäger eben machen: Geschenke annehmen.