Spekulationen um US-Präsident in Berlin: Interconti dementiert Trumps Aufenthalt

Lange gab es Spekulationen darüber, wo Donald Trump während des G-20-Gipfels am 7. und 8. Juli in Hamburg übernachten wird. Laut Informationen des "Hamburger Abendblatts" steht nun fest, dass das Berliner Hotel "Intercontinental" Trump mitsamt seiner Entourage beherbergen wird.

Bereits im April stand fest: Mit der Übernachtung in Hamburg wird es schwierig. Eine Sprecherin: "Eigentlich äußern wir uns nicht zu Gästen, aber in diesem Fall sagen wir klar: Nein, Trump wohnt nicht bei uns". In Hamburg ist es soweit, dass ihn zum G20-Gipfel im Juli kein Hotel aufnimmt.

Würde Trump jeden Morgen zum G20-Gipfel nach Hamburg düsen, wäre das eine riesige logistische Herausforderung. "Weitere Informationen liegen uns zurzeit nicht vor".

Die Agentur Interplan, die sich im Auftrag des Auswärtigen Amts um die Unterbringung der Gäste kümmert, erklärte: "Alle Delegationen haben in Hamburg ein Hotel". Ein Großteil der Amerikaner könnte in Hamburg wohnen - der Präsident aber nicht. Der ehemalige US-Präsident residiert während seines Berlin-Besuchs, bei dem er im Rahmen des Kirchentags am Vormittag des Christi Himmelfahrttags, dem 25. Mai, vor dem Brandenburger Tor spricht, nämlich im Adlon am Pariser Platz. Einen nicht allzuweit entfernt gelegenen Hubschrauber-Landeplatz gibt es auch - am Bundeskanzleramt.

Auch die Berliner Polizei müsste neu planen. Mindestens 200 Mitarbeiter wohnen eng beim Präsidenten, darunter 50 bis 80 Sicherheitsleute.

Wenn Trump in Berlin übernachten will, erhöhen sich nicht automatisch die Chancen auf informelle Gespräche zwischen ihm und anderen Staatschefs an der Hotelbar. Bislang sollten etwa 3000 Polizisten aus der Hauptstadt ihre Kollegen in Hamburg verstärken. Mit Trumps neuen Reiseplänen dürfte die Hälfte von ihnen in Berlin bleiben.

► Bundeskanzlerin Angela Merkel (62, CDU) checkt mit ihrer Delegation während des Gipfels im Hotel Atlantic Kempinski an der Alster ein, wie das "Abendblatt" berichtet.


Beliebt

VERBINDEN