Doppelmord an Unternehmer-Ehepaar: Enkel in Haft

Die Polizei hat gut drei Monate nach dem Doppelmord an dem Unternehmerehepaar Enno und Christa Springmann in Wuppertal zwei dringend Tatverdächtige festgenommen.

Aufgrund wochenlanger intensiver Ermittlungen und dem Nachweis tatrelevanter DNA- und Faserspuren sei es nun gelungen, den Enkel und dessen Bekannten als mutmaßliche Täter zu ermitteln.

Dabei handelt es sich um den 25-jährigen Enkel des ermordeten Ehepaares und einen 44 Jahre alten Bekannten des Enkels. Offenbar beging der Enkel die Tat, weil er befürchtete, vom Erbe ausgeschlossen zu werden.

Die beiden Festgenommenen sollen das betagte Unternehmerpaar aus Habgier getötet haben. Sein 44 Jahre alter Bekannter soll sich demnach finanzielle Zuwendungen des Enkels erhofft haben.

Zu näheren Hintergründen will sich die Staatsanwaltschaft derzeit aus ermittlungstaktischen Gründen nicht äußern.


Beliebt

VERBINDEN