Hessentag in Rüsselsheim "rundum gelungen"

Korbachs Hessentagsbeauftragter Karl-Helmut Tepel sagte gestern gegenüber unserer Zeitung: "Jetzt wird es richtig ernst". Oberbürgermeister Burghardt freut sich über ein neues "Wir-Gefühl" der Stadt.

Das Hessentagspaar Lisa-Marie Fritzsche und Lukas Goos und Bürgermeister Klaus Friedrich nahmen die Fahne beim Hessentagsumzug in Rüsselsheim aus den Händen von Ministerpräsident Volker Bouffier und Oberbürgermeister Patrick Burghardt in Empfang. Der Hessentag dauert zehn Tage, wirkt aber für Jahrzehnte.

Die angepeilte Zahl von etwa einer Million Besucher hat das Landesfest nach ersten Schätzungen bereits erreicht. "Das ist etwas, das neben vielen anderen Dingen weit über den Hessentag hinaus nachwirken wird". Teile der Rüsselsheimer Innenstadt und des Mainufers waren für den Hessentag renoviert worden. Hessentag einer der beliebtesten der vergangenen Jahre. Die Sonne schien, und es blieb trocken. Die Polizei ist wegen der allgemeinen Terrorgefahr mit einem Großaufgebot im Einsatz. Mit einem digitalen Stadtrundgang hatte sich die Hansestadt Korbach in Rüsselsheim vorgestellt.

Denn traditionell wurde nach dem großen Abschlussfestzug am Sonntagabend das "Zepter" an die künftige Hessentagsstadt übergeben. "Keine besonderen Vorkommnisse." Dank der zahlreichen Beamten vor Ort seien Konflikte unter Streithähnen und Betrunkenen meist schon im Ansatz unterbunden worden.


Beliebt

VERBINDEN