Mainz verleiht Halimi zu Bröndby Kopenhagen

Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 gibt den Bulgaren Todor Nedelew (24) endgültig an Botew Plowdiw ab und leiht Offensivspieler Besar Halimi (22) an den dänischen Vizemeister Bröndby Kopenhagen aus.

Auch Todor Nedelev wird in der nächsten Saison nicht in Mainz spielen. Die abgelaufene Spielzeit verbrachte Halimi, der noch bis 2019 gebunden ist, wieder in Mainz, kam aber nur in der Drittliga-Mannschaft zum Einsatz.

"Wir freuen uns, dass Besar die Chance auf Spielpraxis auf hohem Niveau erhält. Wir werden seine Entwicklung dort genau beobachten, da wir nach wie vor von seinem Talent überzeugt sind", sagte FSV-Sportdirektor Rouven Schröder am Montag.

Nedelew war 2014 aus Bulgarien gekommen, konnte sich in Mainz aber nicht durchsetzen. Der FSV behält die Transferrechte an Nedelev, der noch einen Vertrag bis 2018 besaß.


Beliebt

VERBINDEN