Spieth nach zehntem PGA-Turniersieg auf Woods' Spuren

GOLF ⋅ Jordan Spieth feiert seinen 10. Turniersieg auf der amerikanischen PGA-Tour und ist damit nach Tiger Woods der jüngste Spieler mit einer zweistelligen Anzahl an Erfolgen innerhalb dieser Serie.

Beim mit 6,8 Millionen Dollar dotierten Turnier in Cromwell im US-Bundesstaat Connecticut setzte sich der 23-Jährige am Sonntag (Ortszeit) im Stechen am ersten Extra-Loch gegen seinen Landsmann Daniel Berger durch. Nach vier Runden hatten beide 268 Schläge (12 unter Par) aufgewiesen.

"Ich weiß nicht, ob mir in meiner Karriere noch einmal so ein Schlag gelingen wird", sagte der Gewinner des Masters und der US Open von 2015.

Der zweimalige Major-Sieger Jordan Spieth hat das US-PGA-Turnier in Cromwell gewonnen.

Spitzenreiter ist weiterhin Dustin Johnson (USA) vor dem Japaner Hideki Matsuyama.


Beliebt

VERBINDEN