Android-Malware infiziert 14 Millionen Geräte

Erst kürzlich hat das neue Google-Betriebssystem Android 7 Nougat die 10-Prozent-Marke geknackt und wird somit immer populärer. Trotzdem nutzen weiterhin viele Smartphone-Besitzer Geräte mit einer älteren Firmware-Version.

Laut dem Sicherheitsanbieter CheckPoint sind 14 Millionen Android-Smartphones von der Malware infiziert.

Die Schadsoftware "CopyCat" hat weltweit mehr als 14 Millionen-Smartphones infiziert.

Geld "verdient" die Malware dadurch, dass sie ungefragt Apps installiert und sich dies von einem Vermarktungsnetzwerk honorieren lässt. Damit sollen die Hintermänner in nur zwei Monaten circa 1,5 Millionen Dollar erhalten.


Beliebt

VERBINDEN