Schreie, Gepolter & üble Beschimpfungen: Wortgefecht mit Papagei endet in Polizei-Einsatz

Kurioser Polizeieinsatz am Morgen in Eilendorf: Gleich mehrere Anrufer meldeten aus einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses Geschrei und Gepolter, gar "fliegende Möbel". Und auch wer denn "Du dreckige Sau" gerufen hat.

Die Polizei rückte aus - in der Annahme, einen bösen Familienstreit schlichten zu müssen. "Seine blutende Unterlippe wies auf eine handfeste Auseinandersetzung hin", so die Polizei in einer Pressemitteilung. Verursacher: sein Papagei. Das Tier habe ihm die Verletzung während eines Streits zugefügt, sagte der Mann. Nach einer lautstarken Auseinandersetzung, bei der unter anderem "Du dreckige Sau!" zu hören war, hatte der Papagei dem Mann nach eigenen Angaben in die Lippe gebissen.

Das Gepolter sei entstanden, als der Papagei durch die Wohnung geflogen sei und wohl einiges umgehauen hat.

Davon konnten sich die Polizisten dann auch überzeugen. Das Schadenbild passte zu den Schilderungen des Mannes.


Beliebt

VERBINDEN