Telekom-Techniker sollen mit E-Bikes pünktlicher werden

Die Telekom will zur Verbesserung der Pünktlichkeit E-Bikes einsetzen. Das kündigt der für die Service-Transformation verantwortliche Geschäftsführer Ferri Abolhassan in der Wirtschaftswoche an. "Mit eBikes kommen wir in Großstädten schneller und ohne Parkplatzsuche zum Kunden", sagt Abolhassan. Innerhalb der nächsten Wochen sollen die Techniker aber auch in Düsseldorf und Duisburg statt des Firmenwagens das Fahrrad beanspruchen. Aktuell testet die Deutsche Telekom die eBikes gerade in Hannover. Auf der Stellfläche vor dem Lenkrad ist eine magenta-farbene Box befestigt, die Werkzeuge, Messinstrumente, Schaltdrähte und Router enthält. Mithilfe eines Elektromotors können die Telekom-Techniker Geschwindigkeiten von bis 25 Kilometer pro Stunde erreichen.

Netter Nebeneffekt: Auch für die Umwelt dürfte der Einsatz der eBikes schonender sein.


Beliebt

VERBINDEN