Dior: Miranda Kerr zeigt erstmals ihr Brautkleid

Was für eine schöne Überraschung.

Es stammte direkt von Maria Grazia Chiuri und Dior und ließ das Model wie eine echte Prinzessin aussehen.

Das ehemalige Victoria's-Secret-Model Kerr ist seit 2015 mit dem Mitbegründer und Chef des Fotodienstes Snapchat zusammen. Darauf sehen Miranda und ihr frisch angetrauter Ehemann einfach überglücklich aus.

Diese hatte sich ein Kleid wie jenes gewünscht, das Grace Kelly bei ihrer Hochzeit 1956 in Monaco getragen hatte: ein elegantes, hochgeschnittenes und langärmelig Prinzessinnenkleid, aber ohne Spitze. "Ich hätte mir kein schöneres Hochzeitskleid vorstellen können", schwärmte sie im Gespräch mit der, Vogue'. Ein klassischer Schnitt mit langen Ärmeln und hochgeschlossenem Kragen, dazu ein langer Schleier und eine Blumenkrone, die extra für Miranda gestaltet wurde. Miranda hingegen setzt eher auf pure Eleganz: "Ein Kleid, dass dich komplett verhüllt, schafft ein Gefühl von Reinheit und Mysterium".

Auch Bräutigam Evan Spiegel ließ sich für seinen großen Tag vom französischen Modehaus einkleiden und selbst Miranda Kerrs sechsjähriger Sohn aus der Ehe mit Ex Orlando Bloom bekam einen Mini-Dior-Anzug.


Beliebt

VERBINDEN