Eving: Kinder übergießen sich mit heißem Fett - Lebensgefahr!

Wie "Der Westen" berichtet, kippte während einer Familienfeier in der Küche einer Wohnung eine Fritteuse um und begoss zwei Kinder mit Fett.

In Dortmund ist es am Sonntagabend zu einem Hubschrauber-Einsatz gekommen.

Ein kleiner Junge ist in Dortmund mit heißem Fett aus einer Fritteuse übergossen und lebensgefährlich verletzt worden. Auch der große Bruder erlitt den Angaben zufolge Verbrennungen und kam in ein Krankenhaus.

Die Feuerwehr: "Etwa 30 Prozent seiner Hautoberfläche sind verbrannt, er wurde mit schwersten Verletzungen in einem Rettungshubschrauber in eine Bochumer Spezialklinik geflogen". Sein Zustand wurde von den Notärzten vor Ort als kritisch beschrieben. Ein 41-jähriger Angehöriger musste vom Rettungsdienst wegen eines Schocks behandelt werden, konnte aber anschließend zuhause verbleiben.

Der Vater des 13-Jährigen und gleichzeitig der Opa des Zweijährigen erlitt einen Schock.


Beliebt

VERBINDEN