Im Liebesurlaub mit Clea-Lacy: Bachelor Sebastian schildert Schock-Moment

Sebastian Pannek schreibt: "Heute war es wieder abenteuerlich".

Sebastian Pannek und Clea-Lacy vergnügen sich gerade im Liebesurlaub in Spanien.

Dann sei aus dem Urlaubsspaß aber ernst geworden und das Männer-Model habe schnell handeln müssen: "Dramatisch wurde es, als wir einen kleinen Jungen im Wasser fanden, der sich mit letzter Kraft an einem Felsen festhielt und Hilfe suchte", schreibt Pannek auf Instagram. Er rettete einen kleinen Jungen vor dem Ertrinken. Zum Schluss gibt er seinen Fans einen Ratschlag mit auf den Weg: "Bitte achtet gerade im Wasser auf eure Geschwister und Kinder! Er hatte keine Kraft mehr zu schwimmen und seiner Gruppe fiel es nicht auf, dass er fehlte. haben uns dann um ihn gekümmert, bis kein Risiko mehr bestand und er in Sicherheit war". Der 30-Jährige überstellte den Kleinen zurück zu der Schulgruppe, mit der er unterwegs war. "Wir haben heute erlebt, wie schnell etwas Schlimmes passieren kann". Und viele fragten sich, warum man in einem solch dramatischen Moment das Handy zückt.

"Da hat man nichts dringenderes zu tun, als ein Social Media-taugliches Foto zu machen?"

Doch die Follower des ehemaligen Bachelors sind von dem Posting alles andere als begeistert.

Jessica Paszka ist als "Bachelorette" noch auf der Suche nach dem Richtigen. Er hat die Richtige schon gefunden: Sebastian Pannek und Clea-Lacy Juhn haben sich beim "Bachelor" gesucht und gefunden. "Diese wollte ich sinnvoll nutzen".

► Er erklärt auch, wie es zu dem Bild kam, das sicher kein Schnappschuss ist: "Die GoPro lief den ganzen Trip über mit, Clea trug sie bei sich".


Beliebt

VERBINDEN