Ronaldo verzückt Real-Madrid-Fans

Einem Bericht zufolge kann sein Klub Real Madrid aufatmen.

Ein Abschied von den Königlichen ist für den amtierenden Weltfußballer folglich kein Thema mehr. Das Blatt interpretiert die Aussagen als klares Bekenntnis des Portugiesen zum Champions-League-Sieger. Sein Vertrag beim spanischen Meister läuft noch bis 2021. Die spanische Justiz ermittelt wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung in Höhe von 14,7 Millionen Euro gegen den 32-Jährigen. Auch Real-Präsident Florentino Perez zeigte sich stets optimistisch, was einen Verbleib Ronaldos angeht.

Ronaldo hatte das Foto zuvor am Rande einer dreitägigen PR- und Geschäftsreise nach China selbst auf seiner Instagram-Seite gepostet - allerdings mit dem unverfänglichen Kommentar "Hallo China".


Beliebt

VERBINDEN