Frau bringt Baby auf Autobahn A 71 bei Erfurt zur Welt

Rettungssanitäter brachten das neugeborene Mädchen und die Mutter in ein Krankenhaus.

Erfurt - Das gibts auch nicht alle Tage.

Eine Frau hat am Donnerstagabend auf der Autobahn 71 ein Baby entbunden.

Nach der Geburt am Donnerstagabend sei der Vater bei Binderleben von der Autobahn abgefahren und habe die Polizei angerufen, sagte eine Polizeisprecherin am Freitag in Erfurt. Gegen 21:10 Uhr habe der Mann dann den Notruf abgesetzt. Die Mutter und ihre neugeborene Tochter seien wohlauf in ein Krankenhaus gebracht worden.

Die 36-Jährige brachte das Kind auf der A71 zur Welt. Die junge Familie stammt aus Witterda im Landkreis Sömmerda.


Beliebt

VERBINDEN