Dovizioso bremst Marquez in Spielberg aus

WM-Leader Marc Marquez hat sich die MotoGP-Poleposition für den Österreich-Grand-Prix gesichert. Ducati-Star Dovizioso ging als führender in die letzten zwei Rechtskurven, Marquez quetschte sich auf seiner Honda zunächst innen vorbei, musste aber beim Beschleunigen auf die Zielgerade dem Italiener wieder den Vortritt lassen. Von den drei KTM-Fahrern kam keiner ins Pole-Qualifying. Marc Marquez (ESP) Honda +0,176 Sek. - 3.

Spielberg. Szene-Superstar Valentio Rossi (ITA) kam hingegen mit seiner Yamaha über Platz sieben nicht hinaus. Mika Kallio (FIN) KTM/Wildcard-Fahrer 19,766 - 18. Bradley Smith (GBR) KTM 36,423.


Beliebt

VERBINDEN