Manchester United schlägt West Ham 4:0

Mit 4:0 besiegten seine Red Devils die Gegner von West Ham United und übernahmen damit die Tabellenspitze.

Der englische Fußball-Rekordmeister Manchester United hat sich am ersten Spieltag der Premier League souverän mit 4:0 (1:0) gegen West Ham United durchgesetzt und die Tabellenspitze übernommen. United verdrängte Aufsteiger Huddersfield Town von Platz eins. Die verdiente Führung resultierte aus einem Konter: Marcus Rashford spielte einen Steilpass auf Torjäger Lukaku, der eiskalt blieb und gleich bei seiner Heimpremiere traf. Zugang Romelu Lukaku, der im Sommer vom FC Everton gekommen war, gelang dabei in der 33.

Die Tottenham Hotspur sind ebenfalls mit einem Sieg in die neue Saison gestartet. Knackpunkt der Partie war die Rote Karte für Newcastles Jonjo Shelvey.


Beliebt

VERBINDEN