Totgedrückt? Leiche unter Lkw-Auflieger auf A3 geborgen

Bei einem Unglück auf der Autobahn 3 ist am Samstagabend ein 54-Jähriger ums Leben gekommen. "Er hat sich eine Konstruktion mit Kanthölzern zum Aufbocken gebaut", so ein Polizeisprecher: "Die hat dann nachgegeben".

Gegen 22 Uhr bemerkte eine Streifenwagenbesatzung den Sattelzug, der in einer Nothaltebucht kurz vor der Anschlussstelle Dellbrück in Fahrtrichtung Oberhausen abgestellt war.

Köln - Wollte jemand einen Reifen wechseln und wurde vom Auflieger eines Lkw zu Tode gedrückt? Bei der Überprüfung fanden die Beamtinnen unter dem Auflieger den Lkw-Fahrer leblos auf. Von dem Gewicht des Auflegers erdrückt lag es der 54-jährige Brummi-Fahrer. Durch die Feuerwehr wurde der Sattelzug angehoben und der Mann geborgen. Der Sattelzug wurde für weitere Ermittlungen sichergestellt.


Beliebt

VERBINDEN