Krawalle nach Freispruch von weißem Polizisten in Missouri

Der Fall löste wochenlange Unruhen in den USA aus. Dieser hatte 2011 einen mutmaßlichen Drogenhändler nach einer wilden Verfolgungsjagd durch die Stadt erschossen.

Der Polizist war wegen Mordes angeklagt worden. Ein Gericht in St. Aufzeichnungen einer Kamera auf dem Armaturenbrett des Streifenwagens zeigen, wie der Polizist den Mann mit fünf Schüssen tötete. Stockley hatte ausgesagt, er habe den Mann in Notwehr erschossen, als der nach einem Revolver griff. Louis, er habe den Verdächtigen eine Waffe halten sehen und sich bedroht gefühlt.

Im US-Bundesstaat Missouri hat es nach dem Freispruch für einen früheren Polizisten Proteste gegeben.

Vor dem Gericht skandierten Demonstranten nach dem Urteil "keine Gerechtigkeit, kein Frieden".

Am Rande der Proteste kam es zu Krawallen.

13 Menschen wurden am Freitag (Ortszeit) bei Demonstrationen im Stadtzentrum festgenommen, vier Polizisten wurden verletzt, wie der temporäre Polizeichef der Stadt, Lawrence O'Toole, mitteilte.


Beliebt

VERBINDEN