Säureattacke auf US-Touristinnen in Marseille

Zwei der jungen Frauen haben Verletzungen im Gesicht erlitten, eine von ihnen wurde am Auge verwundet.

Marseille An einem Bahnhof in Marseille werden vier Frauen mit Säure besprüht. Näheres ist noch unbekannt.

In Marseille sind im Bahnhof Marseille-Saint-Charles vier Touristinnen aus den USA mit Säure angegriffen worden. Polizisten nahmen die mutmaßliche Täterin fest. Die Frau hat laut der Polizei vor der Attacke keine terroristischen Drohungen ausgesprochen. Die zwei 20 und 21 Jahre alten Opfer kamen ins Krankenhaus.


Beliebt

VERBINDEN