Gescheiterter Barça-Wechsel: Philippe Coutinho bricht sein Schweigen

Liverpool - Trotz wochenlanger Gerüchte um einen Wechsel von Philippe Coutinho vom FC Liverpool zum FC Barcelona scheiterte ein Transfer des Brasilianers an der Freigabe der "Reds". Nun hat sich Coutinho erstmals dazu geäußert, wie er zu einem möglichen Abgang aus England stand.

"Ich habe ein Angebot erhalten". Manchmal beschäftigt man sich im Leben damit - und manchmal nicht. "Es war ein schwieriger Monat für mich". "In meinem Fall, wie jeder weiß, waren meine Familie und ich daran interessiert", räumte der Mittelfeldspieler bei ESPN BRASIL ein. Ich denke an Liverpool und an die Nationalmannschaft.

Den ganzen August fiel er wegen einer Rückenverletzung aus. 2016 verpflichtete ihn Liverpool, dort entwickelte er sich zu einem der besten Spieler der Premier League.


Beliebt

VERBINDEN