Benzema verlängert bei Real

Karim Benzema und Real Madrid setzen ihre überaus erfolgreiche Zusammenarbeit fort. Wie Präsident Florentino Pérez bestätigt, ist die Vertragsverlängerung mit dem französischen Angreifer in trockenen Tüchern. "Der Spieler ist jetzt bis 2021 gebunden", so Pérez.

Die Ausstiegsklausel liegt bei sage und schreibe 1 Milliarde Euro. Wegen einer Verletzung Benzemas am rechten Oberschenkel muss Trainer Zinédine Zidane allerdings in den nächsten Wochen auf den Stürmer verzichten. Benzema fällt wegen einer Muskelverletzung aus. Seine Bilanz aus den bisher neun Spielzeiten kann sich durchaus sehen lassen: 371 Spiele, 182 Tore, 104 Vorlagen (also durchschnittlich 0,8 Torbeteiligungen pro Spiel). Am heutigen Nachmittag findet anlässlich der Vertragsverlängerung eine Pressekonferenz statt.


Beliebt

VERBINDEN