Bundesliga: Nürnberg schlägt Bochum 3:1

FC Nürnberg kann zum Abschluss des 7. Spieltags der 2. Bochum bemühte sich um den erneuten Ausgleich, doch in der 87. Minute traf Mikael Ishak zum 3:1.

Bochum (Stöger 90, Hinterseer ab 83.) liegt mit sieben Zählern nur auf Platz 14. Die Gäste kamen auch besser aus der Kabine, Nürnberg erwies sich mit seinen zwei weiteren Treffern aber als effizienter. Dennoch gelang Eduard Löwen in der 28. Minute der Ausgleich, Hanno Behrens legte in der 52. Minute nach.


Beliebt

VERBINDEN