FW-BO: 3. Update zum Brand der Lagerhalle in Stahlhausen

Die ganze Nacht über wurde mit Radladern brennender Sperrmüll aus der Halle gebracht und dort abgelöscht. Der Brand sei zwar gelöscht, allerdings sollten die Absperrmaßnahmen voraussichtlich noch bis zum Mittag dauern, wie die Polizei Bochum am Freitag mitteilte.

Einen Großeinsatz hatte die Bochumer Feuerwehr gestern in den Abendstunden.

Alle Mitarbeiter der Entsorgungsfirma konnten die Halle rechtzeitig verlassen - vier von ihnen klagten über Atembeschwerden und wurden behandelt. Laut Auskunft der Feuerwehr, die mehrere Stahlrohre und Wasserwerfer einsetzte, sei nicht bekannt, dass giftige Materialien in Brand geraten seien.

Bochum. Türen und Fenster geschlossen halten: Mit diesem Hinweis warnte die App NINA die Bochumer bis in die Nacht hinein. Ein Messfahrzeug konnte in den ersten Stunden keine bedenklichen Schadstoffe nachweisen. "Aber bei einem Feuer entstehen ja immer ungesunde Nebenprodukte". Unterstützt wird die Feuerwehr durch 20 Helfer des Technischen Hilfswerks (THW).


Beliebt

VERBINDEN