Nach Unfall mit Taxi: Agüero mit Rippenbruch out

Medienberichten zufolge soll sich Manchester Citys Star-Stürmer Sergio Agüero bei einem Taxi-Unfall in Amsterdam verletzt haben. Er wird wohl länger ausfallen. Auf der Fahrt zurück zum Flughafen fuhr sein Taxi frontal in einen Pfosten, so berichtet es die argentinische Sportzeitung "Olé".

Manchester City bestätigte am Freitagmorgen, dass Agüero in den Niederlanden in einen Autounfall verwickelt war und sich dabei Verletzungen zugezogen hat. Dabei soll der 29-Jährige einen Rippenbruch erlitten haben.

Manchester City Stürmer Sergio Agüero bei Autounfall verletzt
Manchesters Sergio Agüero in Aktion

In dem Fall würde der Angreifer den Skyblues zwischen sechs bis acht Wochen fehlen. Damit fehlt er nicht nur seinem Klub am Wochenende im Spitzenspiel gegen den Meister Chelsea.

Am Dienstagabend hatte Agüero im Champions-League-Spiel gegen Donetsk (2:0) noch auf dem Rasen gestanden. Agüeros Jugendklub Independiente schickte bereits Genesungswünsche aus der Heimat. Die Argentiniern bangen noch immer um die Teilnahme an der WM 2018.


Beliebt

VERBINDEN