Andrea Pirlo beendet noch heuer Karriere

Italiens Idol Andrea Pirlo hat das Ende seiner aktiven Laufbahn angekündigt. "Man realisiert, dass die Zeit gekommen ist", so der Italiener zur ‚Gazzetta dello Sport', "jeden Tag hat man physische Probleme, kann nicht trainieren, wie man möchte und hat immer irgendwelche Probleme". "In meinem Alter ist es irgendwann genug".

Der Mittelfeldstratege trägt seit 2015 das Trikot der New Yorker und stellte sich im Spätherbst seiner Karriere der Herausforderung Major Soccer League. Man kann halt nicht bis 50 weitermachen.

2015 war Pirlo nach vier Jahren bei Juventus Turin in die Vereinigten Staaten gewechselt. "Ich mache jetzt etwas anderes".

Pirlo steuerte in seiner Karriere erfolgreich das Spiel diverser Spitzenmannschaften.

Pirlos Palmarès umfasst unter anderem auch zwei Champions-League-Siege (2003 und 2007 mit Milan) und sechs italienische Meistertitel (2 mit Milan, 4 mit Juventus).

Sein Vertrag in New York läuft im Dezember aus. "Ich werde Zeit mit der Familie verbringen und Golf und Tennis spielen, um fit zu bleiben", kündigte Pirlo an, der von seinen Mitspielern ob seiner Übersicht und genialen Pässe oft nur "der Architekt" genannt wurde.


Beliebt

VERBINDEN