Berliner TV-Moderatorin Ulrike von Möllendorff ist gestorben

Die langjährige "heute"-Moderatorin, geboren 1939 in Berlin, starb bereits im September, wie das ZDF heute von der Familie erfuhr". ZDF-Chefredakteur Frey sagte, sie habe der Sendung "ein starkes Profil verliehen".

Das ZDF trauert um seine frühere Fernsehmoderatorin Ulrike von Möllendorff. Das bestätigte ihre Familie am Sonntag der Deutschen Presse-Agentur. Ulrike von Möllendorf kam 1973 zum ZDF und arbeitete zunächst als Moderatorin der "Drehscheibe". Später präsentierte Von Möllendorff die Hauptausgabe der ZDF-Nachrichten "heute". Aus einer Traueranzeige geht hervor, dass von Möllendorff "in aller Stille" beigesetzt wurde. Im Jahr 1991 ging die Journalistin noch einmal zurück zum SFB, um mehrere Jahre die "Abendschau" zu moderieren.


Beliebt

VERBINDEN