Amazon Kindle Oasis: Der coolste Kindle wird noch besser

Der neue Amazon Oasis hat das größte Paperwhite-Display mit der höchsten Auflösung, das Amazon bisher verkauft hat. Außerdem bietet Oasis mit 7 statt bisher 6 Zoll beim 2016er Modell ein vergrößertes Display.

Die Audible-Integration wird für den neuen Kindle Oasis mittels eines kostenlosen Softwareupdates nachgeliefert und soll auch für den Kindle (8. Generation) und den ersten Kindle Oasis verfügbar sein.

Das erklärt sich im Wesentlichen daraus, dass der beim Kindle Oasis 1 ins Cover integrierte eigentliche Akku beim Kindle Oasis 2 ins Gerät gewandert ist. Der Vorteil von E-Ink-Technik ist generell, dass die Bildschirme auch bei direkter Sonneneinstrahlung lesbar bleiben und wenig Energie benötigen.

Das neue Kindle Oasis verfügt über ein größeres und helleres Display für noch mehr Lesespass. Das Gerät verfügt über ein Touch-Display sowie über physische Umblättertasten.

Die Gehäuseform des neuen "Oasis" orientiert sich am 2016er Modell: fast quadratisches Format, schlanke Bauweise mit einer Dicke von 3,4 Millimetern an der dünnsten Stelle, mit einem etwas dickeren Randbereich zum Festhalten. Dennoch ist wieder eine Akkubeule eingebaut - glatt ist das Gerät also nicht und nimmt recht viel Platz weg. Mit seinem Gewicht von 194 Gramm ist die Neuvorstellung 10 Gramm leichter als der meistverkaufte Kindle Paperwhite. Zudem ist das neue Oasis das erste wasserfeste Kindle (IPX8).

Amazon verspricht ungetrübtes Leservergnügen am Pool und in der Badewanne: Der neue Kindle "Oasis" kommt demnächst auf dem Markt.

Eine Akkuladung soll laut Amazon mehrere Wochen reichen - dank der Schnellladefunktion ist der leere Akku anschließend binnen zwei Stunden wieder voll aufgeladen und der Reader einsatzbereit. Der E-Reader wurde deutlich überarbeitet und kann nun auch Hörbücher abspielen. Die Wiedergabe erfolgt per Bluetooth an verbundene Kopfhörer und Lautsprecher, mittels Whispersync und Whispersync für Hörbücher kann nahtlos zwischen Text und Lesung hin-und-hergewechselt werden - vorausgesetzt natürlich, beide Versionen sind auf dem Lesegerät. Die Auslieferung startet am 31. Oktober. Die günstigste Variante soll 230 Euro, die teuerste - mit Mobilfunkanbindung - 320 Euro kosten. Je nach Speicherausstattung und ob mit 3G oder als Wi-Fi-only liegen die Preise zwischen 229,99 (8 GByte, Wi-Fi-only) und 319,99 (32 GByte mit 3G).


Beliebt

VERBINDEN