Kleintransporter prallt auf abgestellten Gefahrguttransporter - 1 Schwerverletzter

Gegen 4 Uhr überholte ein Kleintransporter ein anderes Fahrzeug, um kurz danach auf der Rastanlage Lorsch Halt zu machen. Dabei verletzte sich ein Betroffener schwer. Zwei Fahrspuren in Richtung Darmstadt waren gesperrt, es kam zu Verzögerungen im Berufsverkehr.

Wie die Polizei mitteilte, wollte der Kleinlaster kurz nach einem Überholmanöver auf die Rastanlage auffahren. Plötzlich der Schock: Vor ihm stand ein Gefahrenguttransport im Halteverbot - mit Ameisensäure beladen und unbeleuchtet!

Der Sattelauflieger des Gefahrguttransports war nicht mehr fahrbereit und musste ebenfalls geborgen werden. Der Tank mit der Ameisensäure wurde laut Feuerwehr bei dem Unfall nicht beschädigt.

Laut Polizei entstand ein Schaden von rund 100 000 Euro.


Beliebt

VERBINDEN