Zwei Tote nach Verkehrsunfall in Pegnitz

Nach einem Verkehrsunfall im Landkreis Bayreuth sind ein 24 Jahre alter Mann und seine gleichaltrige Beifahrerin ihren Verletzungen erlegen.

Der Unfallfahrer war mit seinem Opel Corsa kurz vor Pegnitz unterwegs, als er auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern kam. Sie kamen mit dem Rettungsdienst in Krankenhäuser. Er geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem Mercedes.

Der Corsa überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der Mann und seine Beifahrerin wurden in dem Wagen eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr herausgeschnitten werden. Beide Insassen wurden schwerst verletzt, noch in der Nacht verstarb der 24-Jährige in einer Klinik. Auch der 55-Jährige erlitt Verletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Dazu unterstützt ein Sachverständiger die Beamten der Polizei Pegnitz.

Es entstand Sachschaden von knapp 50.000 Euro.


Beliebt

VERBINDEN