Aufregung um Sex-Live-Stream von Instagram-Star

Wäre mir passiert, was Kristen Hancher versehentlich tat, es wäre nicht soooo wahnsinnig schlimm gewesen. Doch der Instagram-Star hatte Glück im Unglück. Sie hat 3,9 Millionen Follower in der Foto-Community. Die Kamera ihres Handys war immerhin nicht auf das Paar gerichtet und so konnten ihre Abonnenten zwar hören, wie sich die 18-Jährige mit ihrem Schatz amüsiert, aber nicht sehen! Und 14.000 davon sahen zu, als Kristen beim Sex mit ihrem Freund Andrew Gregory versehentlich auf den "Insta-Story"-Knopf drückte".

Trotzdem war es Kristen und ihrem 17-jährigen Freund Andrew Gregory anschließend total unangenehm, denn drei Minuten lang hörte man sie stöhnen und schmatzen. "Löscht das aus euren Köpfen".

Schon kurze Zeit später konnte Kristen über den Fail lachen: "Sh*t happens". Missgeschicke kommen vor. Du musst aufstehen, so tun, als wäre es nie geschehen - und weiterleben.

Es steht zu vermuten, dass der kleine Sex-Vorfall Miss Hancher weniger geschadet, sondern eine zusätzliche Schar Follower zugetragen hat.


Beliebt

VERBINDEN