Geldautomat in Weener gesprengt - Dieben fliegen Scheine aus dem Kofferraum

Wie das passieren konnte, ist noch unklar. Die alarmierten Einsatzkräfte sammelten das Geld auf, Polizeibeamte zählten die Banknoten am Vormittag auf der Polizeiwache.

In der Nacht zu Freitag haben unbekannte Täter einen Geldautomaten in Weener im Landkreis Leer gesprengt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde die Tat durch mehrere Täter begangen, die anschließend mit einem dunklen PKW vom Tatort flüchteten. Mögliche Finder werden daher darauf hingewiesen, dass diese Geldscheine bei der Polizei abzugeben sind, da es andernfalls eine Straftat darstellen kann. Möglicherweise fielen die losen Scheine aus dem nicht ganz verschlossenen Kofferraum. Hierbei wurde ein Geldbetrag im oberen fünfstelligen Bereich erbeutet.


Beliebt

VERBINDEN