Bundesliga: Kellerduell zwischen Köln und Bremen endet torlos

Im Krisengipfel der 9.

Köln - Das geplante Startelfdebüt von Claudio Pizarro für den Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln ist nicht zustande gekommen. Abspielfehler und die leidenschaftliche Gangart in der Defensivbewegung im Duell des Bundesliga-Letzten Köln mit dem Zweitletzten Bremen verhinderten ein Spiel mit etlichen Torszenen.

Wo die Probleme der beiden Bundesliga-Patienten liegen war auch im Direktduell unschwer zu erkennen.

Köln bleibt mit nun zwei Punkten abgeschlagener Letzter, Bremen rangiert nur einen Platz davor mit fünf Zählern.

Sowohl für Kölns Trainer Peter Stöger als auch für Werder-Trainer Alexander Nouri dürfte es mit dem Ergebnis eng werden.

Für Schlusslicht Köln kommt Werder gerade recht. In der Partie des Tabellenletzten gegen seinen früheren Verein Werder Bremen musste der 39 Jahre alte Peruaner kurzfristig passen.

Rangliste: 1. Borussia Dortmund 9/20 (25:7). 2. Schalke 04 9/16 (12:9). 5. Hannover 96 9/15 (10:7). Mainz 05 9/10 (10:15). Wolfsburg 8/8 (8:11). 15.


Beliebt

VERBINDEN