Rückschlag für Bayern! Neuer fällt noch länger aus

Er sieht den Torwart "im Zeitlplan".

Bundestrainer Joachim Löw sagte Donnerstagmittag in Berlin: "Ich war die vergangenen zwei Wochen jetzt nicht in Kontakt und habe da nichts wirklich gehört". "Er hat ja auch noch genug Zeit, um fit zu werden".

Ende September musste sich Neuer einer Operation unterziehen. Gegenüber dem kicker hat Neuers Medienberater Bernhard Schmittenbecher dies nun dementiert.

Sven Ulreich ersetzt beim deutschen Rekordmeister derzeit Manuel Neuer im Tor. Wie die Bild in Erfahrung gebracht hat, scheint sich seine Rückkehr zu verzögern.

Dem Bericht nach soll der 31-Jährige nämlich vier bis fünf Wochen länger auf seine Krücken angewiesen sein als bisher angenommen. Die Rückkehr des Nationalkeepers würde sich deutlich nach hinten verschieben. Gleichzeitig hatte der Keeper aber auch erwähnt, dass die Wundheilung innerhalb des Fußes auch bis zu einem halben Jahr dauern könne.

Nach Informationen der "Bild" muss er diese Planungen über den Haufen werfen.

Der Ärzte-Zoff beim FC Bayern trifft im Speziellen Manuel Neuer. Es folgte eine kleine OP, in der eine Schraube eingesetzt wurde. Diese Maßnahme konnte nicht verhindern, dass er sich im Champions-League-Viertelfinale im April gegen Real Madrid seinen Mittelfuß brach.


Beliebt

VERBINDEN