Destiny 2 wird PS4 Pro & Xbox One X unterstützen

Entwickler Bungie hat nun offiziell bestätigt, dass man dem aktuellen Sci-Fi-Erfolgstitel Destiny 2 Optimierungen für die leistungsstärkeren Konsolen PS4 Pro und Xbox One X spendieren wird. Das entsprechende Update soll für "Destiny 2" ab dem 5. Dezember 2017 zum Download bereitstehen.

HDR steht für "High Dynamic Range" und sorgt bei HDR-fähigen Bildschirmen dafür, dass die Farben kontrastreicher sind, dass sich mehr Details erkennen lassen.

Im Dezember 2017 wird ein Update für "Destiny 2" erscheinen, das die Unterstützung der Xbox One X und der PlayStation 4 Pro liefert. Auf der PlayStation 4 Pro kommt fortan eine adaptive und auf der Xbox One X offensichtlich eine volle 4K-Auflösung zum Einsatz. Die Unterschieden zu PS4 Pro und Xbox One X werden vor allen Dingen in der Auflösung liegen.

Fluch des Osiris bringt nicht nur zahlreiche neue Inhalte und HDR, sondern auch Änderungen an den Reset-Zeiten. Bislang fanden die meisten "Rituale" in Destiny 2, wie der Weekly-Reset, stets um 11 Uhr (Sommerzeit) beziehungsweise 10 Uhr (Winterzeit) statt.

Nachdem Bungie und Activision vor einigen Tagen noch nichts über einen möglichen Xbox One X-Support von "Destiny 2" sagen wollten, folgte heute die Bestätigung dieses Feature.

Künftig sollen diese Ereignisse stets um 19 Uhr (Sommerzeit) beziehungsweise 18 Uhr (Winterzeit) stattfinden.

Egal, wann in Destiny 2 Neues geschieht - auf Mein-MMO.de werden wir darüber berichten.


Beliebt

VERBINDEN