Euro für 4 Stunden: Amazon sucht Privatleute als Boten

Berlin: Amazon sorgt diese Woche wieder für mächtig Schlagzeilen: Am Mittwoch startete das Unternehmen mit seinem Lebensmitel-Lieferservice Amazon Fresh in München.

Amazon Flex ist ein uber-ähnlichen Paketdienst.

Auf der Website wird aktuell nach Fahrern gesucht, allerdings derzeit nur für Berlin.

Kleiner Nebenverdienst gefällig? Amazon wirbt in der Vorweihnachtszeit wieder neue Mitarbeiter an: Privatleute können schon bald für den Internethändler Amazon Pakete austragen. Amazon selbst dürfte sich von dem Zustellkonzept Kosteneinsparungen und mehr Flexibilität zu Stoßzeiten erhoffen. Registrieren kann sich jeder Volljährige, Voraussetzung sind Führerschein, Auto und ein Smartphone. Die App soll sie dann zu den Zustellorten navigieren. Daran soll es laut Arbeitnehmerberichten in den USA noch hapern: In Erfahrungsberichten auf dem Jobportal indeed heißt es, es sei sehr schwierig, Einsatzblöcke zu ergattern.


Beliebt

VERBINDEN