Bewaffneter Überfall auf Teambus von Mercedes

Vor dem Großen Preis von Brasilien in der Formel 1 hat es einen bewaffneten Überfall auf Mitglieder von Mercedes gegeben. Mehrere Wertsachen wurden gestohlen, verletzt wurde aber niemand. Alle seien bei dem Überfall auf den Minibus aber unverletzt geblieben. So seien einige Schüsse gefallen, einem Crewmitglied wurde eine Waffe an den Kopf gehalten. Das ist so erschreckend zu hören.

Einen versuchten bewaffneten Überfall gab es zudem auf einen Wagen des Internationalen Automobilverbandes, das bestätigte die FIA. Medienberichten zufolge soll es zudem versuchte Übergriffe auf Wagen von Ferrari und Williams gegeben haben.


Beliebt

VERBINDEN