Peter Maffay steigt auf Platz eins der Album-Charts ein

Peter Maffay ist in den Offiziellen Deutschen Album-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, nicht nur der erfolgreichste Musiker, sondern auch einer der beständigsten Interpreten überhaupt. Seit fast einem halben Jahrhundert ist der Rockstar regelmäßig in der Hitliste zu finden. Mehr Scheiben brachte niemand sonst auf dem Thron unter, berichtet "GfK Entertainment". "Was wir machen, ist kein Einzelwettkampf, sondern Mannschaftssport. Wir freuen uns gemeinsam über die 18. Nummer Eins". Neu auf der Zwei steigt Prinz Pi mit "Nichts war umsonst" ein.

Auch der österreichische HipHopper Dame schafft mit "Zukunftsmusik" als Fünfter auf Anhieb eine Top-Platzierung. Eine weitere Neueinsteigerin ist die 19-jährige Sängerin und Schauspielerin Lina Larissa Strahl, kurz Lina, mit "Ego" auf der Vier. Sie schnellt hinter den Bronzegewinnern von Santiano ("Im Auge des Sturms") an die vierte Stelle. Der Rapper Bausa bleibt mit "Was Du Liebe nennst" die Nummer eins der Single-Charts. Dahinter rangieren unverändert Camila Cabello feat. Er ist in den Offiziellen Deutschen Album-Charts nicht nur der erfolgreichste Musiker, sondern auch einer der beständigsten Interpreten überhaupt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab und sind das zentrale Erfolgsbarometer für Industrie, Medien und Musikfans. Nutzungsdaten von 2.800 Einzelhändlern sämtlicher Absatzwege.


Beliebt

VERBINDEN