Ski: Felix Neureuther Sieger beim Slalom in Levi

Der Deutsche Felix Neureuter hat am Sonntag den ersten Ski-Weltcup-Slalom des Olympia-Winters für sich entschieden. Erfolg im Weltcup. In Finnland verwies der 33-Jährige Henrik Kristoffersen aus Norwegen (+0,37 Sekunden) und den Schweden Mattias Hargin (+0,45) auf die Plätze zwei und drei.

Der Sieg geht an den Garmischer Felix Neureuther.

"Es ist unglaublich, wirklich, ich hätte nie gedacht, dass ich hier gewinne". Der Zwanzigste nach dem ersten Lauf beendete das Rennen unmittelbar hinter Aerni und Yule auf dem 6. Platz und erzielte damit sein bestes Weltcup-Ergebnis. "Es bedeutet mir viel".

Fritz Dopfer (Garmisch) belegte bei seinem Comeback knapp ein Jahr nach einem Unterschenkelbruch Rang 15 (+1,30) und war mit dieser Leistung zufrieden. Von den sechs weiteren deutschen Startern hatte es nur Linus Straßer (München) als 25.in den zweiten Lauf geschafft, dort schied er allerdings aus.


Beliebt

VERBINDEN