Airbus erhält 50 Milliarden-Dollar-Auftrag

DubaiDer europäische Flugzeugbauer Airbus hat einen der größten Aufträge der Luftfahrt und den größten Einzelauftrag seiner Geschichte erhalten.

Der Flugzeugbauer hat den Auftrag bekommen 430 Flugzeuge für die US-Firma Indigo Partners zu bauen. Üblicherweise gibt es bei Großaufträgen satte Rabatte. Bestellt wurden 273 Maschinen des Typs A320neo und 157 des Typs A321neo.

Zu Indigo Partners gehörende Airlines haben bereits Order für 427 A320-Flugzeuge abgegeben.

Noch handle es sich um eine vorläufige Vereinbarung, die Bestellung solle aber bis Ende des Jahres in das Auftragsbuch übernommen werden, hiess es weiter.

Der bisher größte Airbus-Deal kam von dem indischen Billigflieger IndiGo, der zwar einen ähnlichen Namen wie Indigo Partners hat, aber sonst nichts mit dem US-Investor zu tun hat. Die arabische Fluggesellschaft Emirates hat am ersten Tag der Dubai Air Show beim US-Hersteller Boeing Flugzeuge im Wert von 15 Milliarden Dollar bestellt. Das Unternehmen ist für seine Ultra-Billigfluglinien bekannt, bei denen Passagiere einen niedrigen Basispreis zahlen und Extras dazu buchen können.


Beliebt

VERBINDEN