Bamberg: Brand in Aufnahmeeinrichtung fordert ein Todesopfer

Bei einem Brand in einer Flüchtlingsunterkunft in Oberfranken ist am Mittwoch ein Mensch ums Leben gekommen.

Bei Betreten der ausgebrannten Wohnung entdeckten die Rettungskräfte eine tote Person. Um wen es sich dabei handelt, ist unklar.

Die Brandursache war zunächst unklar. Die Mehrheit der Bewohner konnte selbstständig das Gebäude verlassen, einige mussten von der Feuerwehr nach außen geleitet werden. Sie wurden in anderen, leerstehenden Wohnungen auf dem Gelände untergebracht.

Brand in Asylunterkunft in Bamberg

Gegen 3.30 Uhr hatte die Polizei von einer sehr starken Rauchentwicklung auf dem Gelände gesprochen. Der Brand konnte zügig gelöscht werden.

Bamberg In einer Asylunterkunft in Bamberg ist in der Nacht ein Feuer ausgebrochen.

Zurzeit befinden sich nach Angaben der Regierung Oberfranken insgesamt rund 1200 Menschen in der Unterkunft.


Beliebt

VERBINDEN