Browser ist jetzt schneller: Mozilla bringt wichtigstes Firefox-Update aller Zeiten

Mozilla bläst mit der neuen Firefox-Version Quantum zum Angriff auf Googles Chrome, den Marktführer im Browsermarkt. Laut Hersteller ist der Browser nun wesentlich schneller als vorherige Versionen und verbraucht gleichzeitig weniger Arbeitsspeicher. Mit Firefox 57 verpasst sich der Browser auch ein neues Design, außerdem erfolgt eine bessere Integration von Pocket. FOCUS Online sagt, was an Firefox Quantum neu ist.

Eine weitere wichtige Neuerung in Firefox 57 ist, dass der Browser nur noch Add-ons im neuen Webextensions-Format unterstützt. Etwa 6,8 Millionen Zeilen Code machen Firefox aus - 75 Prozent davon haben Entwickler von Mozilla und freiwillige Helfer in den vergangen zwölf Monaten angefasst, um Firefox 57 in seiner jetzigen Form möglich zu machen.

Sämtliche in Firefox Quantum enthaltenen, neuen Features und deren Bedienung könnt ihr euch in einer Einführung ansehen, die ihr mittels des Mozilla-Logos oben links in einem neu geöffneten Tab erreicht.


Beliebt

VERBINDEN