HTC U11 Life im Handel erhältlich

Der Hersteller hatte das Smartphone erst vor wenigen Tagen vorgestellt.

Das neue HTC U11 Life dürfte dank des Android One-Programms wohl eines der interessantesten Mittelklasse-Smartphones zum aktuellen Zeitpunkt darstellen. Das bedeutet: pures Android, verbunden mit einer Garantie für schnelle Updates: drei Jahre Sicherheits-Patches, mindestens zwei Jahre lang neue Android-Versionen.

Das HTC U11 Life, welches zu guter Letzt IP67-zertifiziert ist und mit den USonic-Kopfhörern ausgeliefert wird, kann ab sofort in den Farben Brilliant Black und Sappire Blue erworben werden. Angetrieben wird das Smartphone von dem Octacore-Prozessor Snapdragon 630. Dafür ist Bluetooth 5 mit an Bord, die maximale Download-Geschwindigkeit liegt bei 600 Mbit/s. Als Trost spendiert HTC coole InEars mit Geräuschunterdrückung. Die Rückseite ist aus Acrylglas, als Kunststoff.

Das HTC U11 Plus wird mit einer 12MP Kamera ausgestattet.

Als Android-One-Smartphone verzichtet HTC auf die eigene Software-Oberfläche, integriert aber immerhin Edge Sense. Das Gerät ist für eine Unverbindliche Preisempfehlung von 349 Euro zu haben. Das 32GB-Modell mit 3 GB RAM gibt es für 349 Euro unter anderem bei Amazon, die 64 GB-Variante mit 4 GB Arbeitsspeicher ist exklusiv für 379 Euro direkt bei HTC erhältlich.


Beliebt

VERBINDEN