Mysteriöser Fall: Backpackerinnen werden tot in Hostel aufgefunden

Der Fall beschäftigt derzeit die Behörden in Kambodscha. Die 22-jährige Jade S. und ihre 27-jährige Reisebegleitung Abbey Gail A. wurde leblos in ihrem Zimmer in einem Hostel in Kampot gefunden.

Die Engländerin und die Kanadierin seien am Abend vor ihrem Tod noch von einem Angestellten in der Lobby gesehen worden.

Wie die "Daily Mail" berichtet, fand ein Mitarbeiter des Hostels die beiden Urlauberinnen. Laut der kambodschanischen Einwanderungsbehörde litten die beiden Frauen unter Durchfall und Erbrechen. Er verständigte sofort den Rettungsdienst. Die Backpackerinnen waren bereits verstorben. Angeblich hätten die beiden dagegen rezeptfreie Medizin verwendet. Woran die jungen Frauen starben ist unklar. So sagt sie: "Wir sind alle tief erschüttert und unser Beileid gilt den Familien und Freunden dieser beiden sehr, sehr netten Frauen. Sie schienen enge Freunde zu sein, die zusammen reisten", wird die Hostelleitung zitiert.


Beliebt

VERBINDEN