Capcom gibt letzte Details zur Monster Hunter: World Beta bekannt

Für die PlayStation 4 erscheint Monster Hunter World am 26. Januar 2018.

Die Beta beginnt am 9. Dezember um 18.00 Uhr und endet am 12. Dezember um die selbe Zeit. Capcom hat jetzt alle Details genannt. Die Beta kann damit dann offiziell vom 9. Dezember um 18 Uhr mitteleuropäischer Zeit bis um 18 Uhr am Dienstag, den 12. Dezember 2017, gespielt werden. Teilnehmen kann jeder mit einem Playstation+ Abo, einer Internetverbindung und mindestens 5,9 GB freiem Speicher.

Drei nervenzerreißende Quests werden in der BETA verfügbar sein, jede in beiden Modi - Solo- sowie Mehrspieler; ebenso wie ein Trainingsbereich, in dem die Jäger alle 14 Waffentypen testen können, bevor sie sich entscheiden, welche sie mit zur Jagd nehmen. Weiterhin sind sechs Palico-Gefährten für all diejenigen verfügbar, die sich im Solo-Modus den Herausforderungen stellen wollen. Die Beta unterstützt zudem bereits die volle Lokalisierung in Deutsch und Englisch sowie japanische Sprach- und Textausgabe. Spieler, die eine der Quests erfolgreich meistern, erhalten demnach eine besondere Face Paint-Personalisierungsoption für ihren Jäger. Allerdings muss man dasselbe PSN-Konto verwenden.

Abgesehen davon wurde ein neuer Clip veröffentlicht, der zeigt, was die Spielwelt zu bieten hat und das sieht wirklich ziemlich vielversprechend aus.

Die Bonus-Items werden in der Vollversion von Monster Hunter: World im "Room Service Menü" im Haus zugänglich sein.

Laut Capcom sollte man das beachten: "Eine Beta ist noch keine Vollversion sondern ein mehrtägiger Testlauf, bei dem wir die Onlinefähigkeit und die Server für Monster Hunter: World auf Herz und Nieren testen".


Beliebt

VERBINDEN