Spaniens Höchstgericht zieht EU-Haftbefehl für Puigdemont zurück

Das spanische Höchstgericht hat den europäischen Haftbefehl gegen den abgesetzten katalanischen Regionalpräsidenten Carles Puigdemont und vier seiner Mitstreiter ausgesetzt.

Die nationalen Haftbefehle auf spanischer Ebene sollten aber bestehen bleiben.

Das Oberste Gericht wirft den Beschuldigten Rebellion, Aufruhr und Veruntreuung vorgeworfen. Das katalanische Regionalparlament hatte Ende Oktober für die Abspaltung Kataloniens von Spanien gestimmt, Spaniens Ministerpräsident Mariano Rajoy hatte daraufhin offiziell die Amtsgeschäfte von Puigdemont übernommen. Puigdemont rief in Brüssel dazu auf, die Wahlen als Fortsetzung des Referendums zu begreifen.


Beliebt

VERBINDEN