Star Trek 4: Dreht Quentin Tarantino den nächsten Film mit Chris Pine?

Sein neuntes Werk, das noch unbetitelte "Sharon Tate und Charles Manson"-Projekt, steht bereits fest - es kommt am 9. August 2019 in die Kinos".

Klappt alles, übernimmt Quentin Tarantino vielleicht sogar die Regie von Star Trek 4 und J.J. Abrams fungiert als ausführender Produzent. Der ‚Pulp Fiction'-Regisseur hat Berichten zu Folge seine Ideen für das nächste Abenteuer des Raumschiffs Enterprise mit J.J. Sein Drehbuchentwurf liege bereits vor. J.J., der die letzten zwei ‚Star Trek'-Filme für Paramount drehte und jetzt für das ‚Star Wars'-Franchise arbeitet, hat anscheinend zugestimmt, dass Tarantino sich mit einem Team von Drehbuchautoren treffen kann, um seine Ideen auf die nächste Stufe zu bringen.

Auch dürfte dem einen oder anderen Trekkie bzw. Während Abrams derzeit alle Hände voll mit der Produktion des neunten Star Wars-Teils zu tun hat, ist Tarantino im Moment ebenfalls mit seinem aktuellen Filmprojekt ausgelastet. Wie er in Interviews mitteilte, liebt er die Original-Serie aus den 1960er-Jahren, auch Episoden von "The Next Generation" sind ihm ans Herz gewachsen: "Einige der Folgen hätte man locker auf 90 Minuten strecken und damit wahnsinnige Sachen machen können".

Eine Bestätigung Quentin Tarantinos, dass er an Bord ist, steht noch aus.


Beliebt

VERBINDEN