Dialog Semiconductor: Es gibt eine Kaufempfehlung!

Tsinghua University kaufte die Dialog-Aktien vergangenen Donnerstag, als der Kurs der Papiere nach einem Bericht eingebrochen war. Das Kursziel lag bei 37,00 Euro. Die japanische Wirtschaftszeitung "Nikkei" hatte geschrieben, dass Grosskunde Apple bestimmte Chips von Dialog künftig in Eigenregie entwickeln und damit bereits Anfang 2018 starten wolle. Eine Bestätigung gibt es nicht, dennoch gerät die Aktie stark unter Druck.

Die Kritiker haben es immer gesagt: Irgendwann wird die Abhängigkeit von Apple (WKN: 865985 / ISIN: US0378331005) dem schwäbisch-britischen Halbleiterkonzern Dialog Semiconductor (WKN: 927200 / ISIN: GB0059822006) gehörig auf die Füße fallen. Die Sorgen konnten mit den jüngsten Äußerungen von Dialog jedoch nicht beseitigt werden.

FAZIT. Aufgrund der jüngsten Kursverluste steht im Fall der Dialog-Semiconductor-Aktie auf Jahressicht 2017 nun ein satter Kursverlust von mehr als 40 Prozent zu Buche.


Beliebt

VERBINDEN