Google blockiert YouTube auf Amazon-Geräten

Wir haben versucht, eine Vereinbarung mit Amazon zu treffen, um den Verbrauchern den Zugang zu den Produkten und Dienstleistungen des jeweils anderen zu ermöglichen. Angesichts dieser mangelnden Gegenseitigkeit unterstützen wir YouTube nicht mehr bei Echo Show und Fire TV.

Google hat die Video-Plattform kategorisch für Fire TV und Echo Show gesperrt.

Der Streit zwischen Amazon und Google eskaliert. Auch Home wird nicht auf den Seiten des Onlinehändlers angeboten, ein Smart-Home-Lautsprecher und Konkurrent von Amazons Marktführer Echo.

Amazon war bereits in einen ähnlichen Streit mit Apple verwickelt.

Als Antwort darauf - und darauf, dass Amazon Prime Video nicht über Google Cast genutzt werden kann - wurde YouTube nun gesperrt.

Amazon reagierte zunächst nicht auf die Bitte um einen Kommentar.


Beliebt

VERBINDEN