Mark Hamill witzelt über Film und Rolle

Da sind sich die Fans der Sternensaga ziemlich einig: Die Ewoks, die kleinen Waldwesen.

Fisher filmte ihre letzte Rolle als Leia Organa für den kommenden "Star Wars"-Film "Die letzten Jedi". Aber Hamill brauchte die Trauer und Schuld, um einen Grund zu haben, Luke auf den erlösungssuchenden Pfad zurückzuführen. Als Drehort der Szenen von Ahch-To diente die irische Insel Skellig Michael. "Ich mag sie einfach nicht", erklärte der Schauspieler in der "Jimmy Kimmel"-Show". Also bekam auch Ahch-To mit den Porgs seine fliegenden Wesen. Die Tierchen seien schrecklich lästig und überhaupt nicht niedlich.

Und offenbar waren die meisten am Set anderer Meinung als Boyega: Als er eine Porg-Puppe brachte, war die Arbeit am Film erst mal unterbrochen, erzählt Johnson, weil die Hälfte der Crew so angetan von dem "süßen" Wesen gewesen sei.

"Rian Johnson hat mich ermutigt, Wege zu finden, um die Handlungen im Film zu rechtfertigen".


Beliebt

VERBINDEN