Fast 700 Schweine verenden bei Stallbrand

Bei einem Großfeuer in Klosterseelte (Landkreis Oldenburg) sind fast 700 Schweine ums Leben gekommen. Insgesamt hätten sich zum Zeitpunkt des Feuers am Donnerstag mindestens 700 Tiere in den Stall aufgehalten, sagte ein Polizeisprecher. Das Gebäude brannte bis auf die Grundmauern nieder. Der Brand in einem Schweinestall war heute Mittag gegen 11.30 Uhr ausgebrochen - die Brandursache ist derzeit noch unklar.

Den Angaben zufolge stand der Stall beim Eintreffen der ersten Feuerwehr- und Polizeieinheiten bereits vollständig in Flammen. Nur wenige Schweine konnten gerettet werden. Die Polizei nahm die Ermittlungen zur Brandursache auf. Rund 80 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Die Höhe des Schadens war zunächst unbekannt.


Beliebt

VERBINDEN